Musik lernen

Ihr spielt ein Instrument? Oder habt gerade damit angefangen? Ihr habt Lust auf traditionelle Musik, die andere zum Tanzen anregt und Bock auf eine gemütliche und entspannte Runde, die mit viel Lachen und Spaß am Üben ist?

Dann kommt einfach zu unseren Musik-Workshops!

Musikerrunde

Unsere zwei Mittanzenden Luzia und Karl mit Klarinette und Akkordeon (auf dem Bänkchen sitzend), erarbeiten mit euch innerhalb der Workshops Stücke nach Gehör und nach Noten zu spielen. Dabei ist ihnen nicht nur wichtig, dass ihr den richtigen Ton trefft (oder einen, der dazu passt ;), sondern auch, dass ihr schön im Einklang miteinander spielt.

Gespielt und gelernt wird mit spielerischen Übungen zum Hinhören, Quatsch machen und zum musikalischen Geschichtenerzählen.

 

 

 

 

 

Und wenns schon einigermaßen gut klingt, dann freuen sich die Tanzenden darüber, wenn ihr mit euren Errungenschaften den Bal eröffnet.

Die aktuellen Termine findet ihr hier.
Zum Ablauf: Bitte bringt Instrument und nach Möglichkeit einen Notenständer mit. Der Raum ist ab 19.30 Uhr geöffnet, damit ihr genug Zeit zum Ankommen und Aufbauen habt. So könnt ihr die Stunde voll ausschöpfen.

Luzia und Karl freuen sich auf euch! 🙂

 

 

Diese Stücke wurden bisher erarbeitet:

Lietzensee Mazurka (Christoph Pelgen) Noten
Bourrée De Montford in Am (Jo Freya – Blowzabella) Noten
Bourrée Last Chance (Michel Pichon) Noten
Flatbush Waltz (Andy Statman)
Noten

Advertisements